C3Subtitles: rc3: Der netzpolitische Wetterbericht 2020:
back

Der netzpolitische Wetterbericht 2020:

"Wir kommen um uns zu beschweren"

If you suspend your transcription on amara.org, please add a timestamp below to indicate how far you progressed! This will help others to resume your work!

Please do not press “publish” on amara.org to save your progress, use “save draft” instead. Only press “publish” when you're done with quality control.

Video duration
01:00:23
Language
German
Abstract
Der netzpolitische Wetterbericht schaut zurück und nach vorne: Was sind die aktuell relevantesten netzpolitischen Debatten und was erwartet uns im nächsten Jahr? Welche Themen erhalten zu wenig Aufmerksamkeit und wo gab es Erfolge für die digitale Zivilgesellschaft?


Eine kleine Pandemie hielt in diesem Jahr die Politik, Medien und Gesellschaft in Atem. Auch wenn das alles überlagerte, gab es leider noch viel mehr netzpolitische Debatten mehr, die etwas untergingen.

Die Große Koalition befindet sich auf der Zielgeraden und traditionell ist das ein Fest für mehr Überwachungsbefugnisse, auch auf europäischer Ebene durch die aktuelle deutsche Ratspräsidentschaft. Verschlüsselung ist wichtig, soll aber trotzdem Hintertüren bekommen. IT-Sicherheit geht nur mit Staatstrojanern. Uploadfilter kommen, auch wenn das in der PR-Broschüre anders versprochen wurde.

Die EU-Kommission hat sich warm gelaufen, verschiedene Gesetzgebungsverfahren wie der Digital Servce Act oder die Dauerbrenner Verordnung gegen Terrorpropaganda und e-Evidence.

Talk ID
11453
Event:
rc3
Day
2
Room
rC2
Start
6 p.m.
Duration
01:00:00
Track
Ethics, Society & Politics
Type of
lecture
Speaker
Markus Beckedahl

Talk & Speaker speed statistics

Very rough underestimation:
137.4 wpm
934.3 spm
100.0% Checking done100.0%
0.0% Syncing done0.0%
0.0% Transcribing done0.0%
0.0% Nothing done yet0.0%

Talk & Speaker speed statistics with word clouds

Whole talk:
137.4 wpm
934.3 spm