Die Geschichte der Corona-Warn-App

If you suspend your transcription on amara.org, please add a timestamp below to indicate how far you progressed! This will help others to resume your work!

Please do not press “publish” on amara.org to save your progress, use “save draft” instead. Only press “publish” when you're done with quality control.

Video duration
01:00:42
Language
German
Abstract
Die Corona-Warn-App (CWA) verkörpert ein Novum von (einigermaßen) agilem staatlichen Handeln im Bereich Software. Wie kam es dazu? Dieser Vortrag erzählt die Geschichte der Entstehung aus einer Innenperspektive.

Angefangen bei einer wissenschaftlichen Idee, dass automatische Kontaktnachverfolgung auch datensparsam ohne Standortdaten klappen könnte, entstand im Frühjahr 2020 eine bemerkenswerte Dynamik, die zur Entwicklung der CWA führte. Hier soll es weniger um technische Fragen zu Bluetooth gehen, als vielmehr um die Hintergründe zu Design und Entwicklung. Von der Zusammenarbeit mit Apple und Google, über Befürchtungen zu staatlicher Souveränität auf Mobilgeräten, über sanften Druck des CCC, bis hin zu aktiver Einmischung der Bundesregierung gibt es viel zu erzählen.

Talk ID
rc3-cwtv-99
Event:
rc3-hidden
Day
1
Room
Chaos-West TV
Start
1 p.m.
Duration
01:20:00
Track
CWTV
Type of
Talk 60min + 20min Q&A
Speaker
Lars Roemheld
Talk Slug & media link
rc3-channels-2020-99-die-geschichte-der-corona-warn-app
German
0.0% Checking done0.0%
0.0% Syncing done0.0%
0.0% Transcribing done0.0%
100.0% Nothing done yet100.0%
  

Work on this video on Amara!

German: Transcribed until

Last revision: 5 months ago