C3Subtitles: DiVOC - Reboot to Respawn: Kritische Infrastrukturen in Pandemie-Zeiten

Kritische Infrastrukturen in Pandemie-Zeiten

If you suspend your transcription on amara.org, please add a timestamp below to indicate how far you progressed! This will help others to resume your work!

Please do not press “publish” on amara.org to save your progress, use “save draft” instead. Only press “publish” when you're done with quality control.

Video duration
Not yet available
Language
German
Abstract
Wer ist in Pandemiezeiten eigentlich genau KRITIS-Betreiber und wie gehen die Betreiber mit der Pandemie und den damit Verbundenen Problemen für sie um?
Was bedeutet eine Krise in der Krise?
Und wie machen KRITIS Betreiber Krisen- und Pandemieplanung?
Aber was uns wirklich antreibt: Was hat das alles mit Nudeln und Toilettenpapier auf sich?
Ein Blick hinter die KRITISchen Kulissen...

In diesem Vortrag geht es darum,
* wie sich einordnen lässt, wer in Corona Pandemie Zeiten KRITIS-Betreiber ist und auf welcher gesetzlichen Grundlage das basiert,
* welche Maßnahmen KRITIS-Betreiber ergreifen um die Versorgung der Bevölkerung in Krisenlagen wie in einer Pandemie sicherzustellen und
* welche Herausforderungen KRITIS-Betreiber dabei stemmen müssen
Angesichts der aktuellen und immer noch anhaltenden Corona-Krise stehen die Betreiber Kritischer Infrastrukturen im besonderen Fokus der Berichterstattung. Die Bevölkerung stellt fest, was Kritische Infrastrukturen sind und wie verletzlich diese in Krisenzeiten sein können. Ängste kommen auf, dass die Versorgungslage bedroht ist.
Aber sind KRITIS-Betreiber tatsächlich schlecht in einer Pandemie aufgestellt? Welche Maßnahmen wenden diese eigentlich in Krisenlagen an, um die Versorgung der Bevölkerung mit Strom, Wasser, Internet und Mobilfunk oder auch Nahrung in einer weltweiten Krise sicherzustellen? Und welch besonderen Herausforderungen müssen diese dabei stemmen, weil die Krisenlage nicht dem normalen Betriebsmodus entspricht?

Fragenpad: https://di.c3voc.de/pad/r2r:talk:SLXEWL

Talk ID
divoc-r2r-2021-12
Event:
divoc-reboot-to-respawn-2021
Day
4
Room
Piscopia
Start
4:20 p.m.
Duration
00:45:00
Track
Economy
Type of
Talk/Performance (30 minutes plus Q&A)
Speaker
Manuel (HonkHase) Atug
Talk Slug & media link
divoc-reboot-to-respawn-2021-12-kritische-infrastrukturen-in-pandemie-zeiten

The video is not yet available