back

Infraschallmessung bei Schaffenburg

If you suspend your transcription on amara.org, please add a timestamp below to indicate how far you progressed! This will help others to resume your work!

Please do not press “publish” on amara.org to save your progress, use “save draft” instead. Only press “publish” when you're done with quality control.

Video duration
Not yet available
Language
German
Abstract
Schaffenburg lauscht der Atmosphäre: Mit Drucksensoren messen und speichern wir natürliche und künstlich erzeugte langsame Druckschwankungen und spüren Infraschallereignisse auf.

Manche Bewegungen erzeugen Infraschallsignale: Interaktion von ozeanischem Wellengang mit der Atmosphäre, Erdbeben, Überschallknall oder Atombombentests. Durch Messung und Aufzeichnung kann man Physik- und Elektronikfans bespaßen und man erhält Daten, mit denen man Signalanalyse-Nerds beschäftigen kann.
Bei Schaffenburg e.V. und in einer ca. 7 km entfernten Garage laufen Datenlogger mit Drucksensoren, die mit 10 Hz Abtastrate Druckänderungen im Millipascalbereich aufzeichnen. Wir zeigen, wie wir es machen, was wir inzwischen gefunden haben und wie man mitmachen kann. Je mehr Meßstellen es gibt, desto interessanter wird es.

Talk ID
rc3-nowhere-16
Event:
rc3-2021
Day
2
Room
franconian.net
Start
4 p.m.
Duration
00:40:00
Track
None
Type of
Short Talk (30 min) + Q&A (10 min)
Speaker
Hendi
Talk Slug & media link
rc3-2021-16-infraschallmessung_bei_schaffenburg

The video is not yet available