C3Subtitles: 33c3: Nicht öffentlich.
back

Nicht öffentlich.

Ein Geheimdienst als Zeuge. Szenen aus dem NSA-Untersuchungsausschuss.

If you suspend your transcription on amara.org, please add a timestamp below to indicate how far you progressed! This will help others to resume your work!

Please do not press “publish” on amara.org to save your progress, use “save draft” instead. Only press “publish” when you're done with quality control.

Video duration
01:05:27
Language
German
Abstract
Der NSA-Untersuchungsausschuss im Bundestag soll aufklären, was die NSA in Deutschland tut und wie deutsche Geheimdienste in diese Aktivitäten verwickelt sind. Fast wie in einer Gerichtsverhandlung – doch es gibt eine Besonderheit: Der Zeuge ist der BND, ein Geheimdienst. Und der tut alles dafür, nichts zu verraten.

Die Inszenierung enthält originale Szenen und Zitate aus dem Ausschuss, die zeigen, wie mühsam es ist, einen Geheimdienst zu vernehmen, wie schwer er es dem Parlament macht, ihn zu kontrollieren. Doch sie belegen auch, dass demokratische Aufklärung nicht umsonst ist, auch wenn sie manchmal nur aus Versehen passiert. Oder wenn den Aufklärern statt einer verschiedene Wahrheiten zu einem Thema präsentiert werden.

Talk ID
8116
Event:
33c3
Day
1
Room
Saal 1
Start
12:15 a.m.
Duration
01:00:00
Track
Entertainment
Type of
performance
Speaker
anna
Kai Biermann
Felix Betzin
Elisabeth Pleß
Johannes Wolf
vieuxrenard

Talk & Speaker speed statistics

Very rough underestimation:
115.1 wpm
776.8 spm
100.0% Checking done100.0%
0.0% Syncing done0.0%
0.0% Transcribing done0.0%
0.0% Nothing done yet0.0%

Talk & Speaker speed statistics with word clouds

Whole talk:
115.1 wpm
776.8 spm