C3Subtitles: 30C3: Bullshit made in Germany
back

Bullshit made in Germany

So hosten Sie Ihre De-Mail, E-Mail und Cloud direkt beim BND!

If you suspend your transcription on amara.org, please add a timestamp below to indicate how far you progressed! This will help others to resume your work!

Please do not press “publish” on amara.org to save your progress, use “save draft” instead. Only press “publish” when you're done with quality control.

Video duration
01:00:48
Language
German
Abstract
Die technischen Probleme der De-Mail ließen sich juristisch lösen, und auch bei der E-Mail setzen deutsche Provider bald Sicherheitsstandards der Neunziger Jahre um. Auch für "die Cloud" hat das BSI einen feinen Standard parat – natürlich ohne Verschlüsselung. Wofür bräuchten wir die auch im Schlandnet?

Die mediale Aufmerksamkeit auf die NSA-Leaks nutzen deutsche Unternehmen für PR-Kampagnen, in denen "made in Germany" als Gütesiegel für IT-Sicherheit etabliert werden soll.

Aus Security-Perspektive reicht ein kurzer Blick, um zu erkennen, dass die Konzepte meist zumindest fahrlässig unsicher, wenn nicht sogar absichtliche Mogelpackungen sind.

Im Vortrag werden die Design-Schwächen dargestellt und die Rollen der im Hintergrund wirkenden Behörden und Konzerne beleuchtet.

[Logo: CC-BY-SA <a href="http://de.uncyclopedia.org/wiki/Benutzer:MatthiasM">MathiasM </a>]

Talk ID
5210
Event:
30C3
Day
2
Room
Saal G
Start
8:30 p.m.
Duration
01:00:00
Track
Ethics, Society & Politics
Type of
lecture
Speaker
Linus Neumann

Talk & Speaker speed statistics

Very rough underestimation:
129.0 wpm
819.5 spm
130.5 wpm
829.9 spm
100.0% Checking done100.0%
0.0% Syncing done0.0%
0.0% Transcribing done0.0%
0.0% Nothing done yet0.0%
35.7% Checking done35.7%
64.3% Nothing done yet64.3%

English: Translated until

Last revision: 3 years, 8 months ago

Talk & Speaker speed statistics with word clouds

Whole talk:
129.0 wpm
819.5 spm
Linus Neumann:
130.5 wpm
829.9 spm