C3Subtitles: 32c3: Ein Abgrund von Landesverrat
back

Ein Abgrund von Landesverrat

Wie es dazu kam und was daraus zu lernen ist

If you suspend your transcription on amara.org, please add a timestamp below to indicate how far you progressed! This will help others to resume your work!

Please do not press “publish” on amara.org to save your progress, use “save draft” instead. Only press “publish” when you're done with quality control.

Video duration
00:32:00
Language
German
Abstract
Im Sommer kam heraus, dass der Generalbundesanwalt Ermittlungen gegen zwei Journalisten von netzpolitik.org in Gang gesetzt hatte. Das geschah, weil sich das Bundesamt für Verfassungsschutz dadurch auf den Schlips getreten fühlte, dass Auszüge aus ihren Haushaltsplänen der allgemeinen Bevölkerung bei netzpolitik.org zugänglich gemacht wurden.

Zehn Tage lang gab es in der Sommerpause einen medialen Aufschrei, die Ermittlungen wurden gestoppt. Aber noch immer sind viele Fragen ungeklärt. Warum kam es überhaupt dazu, wer hat politischen Druck ausgelöst und sind die Regeln für die Pressefreiheit im Zeitalter des Internets noch zeitgemäß oder sollten sie dringend an digitale Realitäten angepasst werden?

Der Vortrag will einerseits zurückblicken, aber auch die Learnings vorstellen, inklusive einer dringend notwendigen Debatte, wie wir ein Update der Pressefreiheit in Deutschland hinbekommen könnten.

Talk ID
7135
Event:
32c3
Day
2
Room
Hall 1
Start
4 p.m.
Duration
00:30:00
Track
Ethics, Society & Politics
Type of
lecture
Speaker
Markus Beckedahl

Talk & Speaker speed statistics

Very rough underestimation:
146.7 wpm
1005.1 spm
149.7 wpm
1025.1 spm
100.0% Checking done100.0%
0.0% Syncing done0.0%
0.0% Transcribing done0.0%
0.0% Nothing done yet0.0%
100.0% Checking done100.0%
0.0% Nothing done yet0.0%

Talk & Speaker speed statistics with word clouds

Whole talk:
146.7 wpm
1005.1 spm
Markus Beckedahl:
149.7 wpm
1025.1 spm